Saftiges Bananenbrot – Vegan

von | Brot und Gebäck, Kuchen und Nachspeisen

Zutaten:

Teig:

  • 60 g Zartbitterschokolade (60-70% Kakaoanteil) oder Kakaonips
  • 60 g Walnüsse
  • 3 große reife Bananen (ca. 300 g)
  • 75 g Rapsöl oder Sonnenblumenöl
  • 90 g Rohrzucker
  • 230 g Mehl, glatt
  • 16 g Backpulver
  • 2 TL Zimt

Außerdem:

  • 1-2 reife Bananen je nach Größe
  • 1-2 Walnüsse
  • Ahornsirup zum Bestreichen
  • Kastenform ca. 30-er mit Backpapier ausgelegt

Zubereitung:

Teig:

  1. Schokolade, in Stücken in den Mixtopf geben und ca. 4 Sek./Stufe 6 grob zerkleinern, (mit gekauften Kakaonips den Schritt weglassen!)
  2. umfüllen!
  3. Walnüsse in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 grob hacken,
  4. umfüllen!
  5. Bananen, geschält und halbiert in den Mixtopf geben, Öl, Zucker, Mehl, Backpulver und Zimt zugeben und alles 30 Sek./Stufe 6 pürieren
  6. zerkleinerte Schokolade zugeben und gehackte Walnüsse zugeben (ca. 1 TL davon zum dekorieren übrig lassen) ca. 10 Sek./Linkslauf/Stufe 3.5 verrühren
  7. Teig in die vorbereitete Kastenform mit Backpapier füllen und glatt streichen
  8. Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen!
  9. übrige Banane längs halbieren und auf dem Teig verteilen, Walnusshälften und ein paar übrige Schokoladenstücke darauf dekorieren
  10. in den vorgeheizten Ofen schieben und ca. 45 Min. backen,
  11. dann Temperatur auf 175 Grad stellen und ca. 10 Minuten goldbraun fertig backen.
  12. Kuchen aus dem Ofen nehmen, Bananen mit Ahornsirup bestreichen, etwas auskühlen lassen und aus der Form nehmen
  13. noch lauwarm oder kalt servieren
Print Friendly, PDF & Email