Thermomix®: Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie funktioniert der Thermomix®?

Der Thermomix TM6 besteht im Wesentlichen aus der Motor- und Steuereinheit mit integrierter Heizung sowie einem abnehmbaren Mixtopf aus rostfreiem Stahl und einem rotierenden Schlagmesser mit vier Klingen. Im Rechtslauf werden Lebensmittel zerkleinert, während im Linkslauf der Inhalt nur vermischt wird. Das Messer wird mit einem Reluktanzmotor angetrieben, die maximale Drehzahl des Messers beträgt beim Thermomix TM6 bis zu 10.700 Umdrehungen pro Minute. Darüber hinaus hat der TM6 eine integrierte Waage in 1-Gramm-Schritten bis 3 kg und Zuwiegen bis 6 kg, einen Touchscreen zur Bedienung und ruft Rezepte direkt von der Vorwerk eigenen Rezeptplattform cookidoo ab.

Der Thermomix TM6 kann Mixen, Dampfgaren, Emulgieren, Rühren, Zerkleinern, Vermischen, Kochen, Wiegen in 1 Gramm-Schritten bis 3 kg, Mahlen, Schlagen, Erhitzen und Teige Kneten.

Modis (Programme) wie Anbraten, Zucker karamellisieren (160 Grad), Sous-vide garen, Slow cooking, Fermentieren, Reis kochen, Vorspülprogramm, Pürieren, Wasser kochen, Erwärmen, Peeler und Andicken.

Was kann der Thermomix® nicht?

Temperatur über 160 Grad um z. B. Schnitzel zu fritieren, man kann auch kein Popkorn darin machen, da man da mehr Temperatur braucht.

Was bedeutet Varoma beim Thermomix®?

Varoma ist der große, 3 teilige Behälter zum Dampfgaren von Gemüse, Fleisch, Fisch und Knödel. Varoma gibt es auch als Temperaturstufe, die immer verwendet wird, wenn der Varomabehälter zum Dampfgaren aufgesetzt wird. Die Varoma-Temperatur liegt bei 120 Grad und wird konstant für das Gargut im Varomabehälter auf der Temperatur gehalten.

Wieviele Geräte kann man auf einem Account laufen lassen?

Es können insgesamt 5 Geräte auf einem Account gespeichert werden, das geht unter cookidoo.at im „Menü“, dann unter „Konto“ da sind Meine Geräte „Details Anzeigen“ klicken, ganz unten kann man Geräte hinzufügen, insgesamt können 5 Geräte zusammen auf einem Account laufen.

Kann ich auf dem Thermomix® TM6 auch eigene Rezepte abspeichern?

Ja, das geht seit kurzer Zeit, eigene Kreationen nennt man diese und da kann man sowohl cookidoo Rezepte, Rezepte aus der Rezeptwelt reinladen und nach eigenem Bedarf ändern oder selbst ein Rezept hineinschreiben mit eigenem Foto und am TM6 nutzen.

Mit Thermomix® auf Reisen?

Ja, das ist auch möglich, man braucht nur einen Tisch zum draufstellen (möglichst feststehend) und eine Steckdose, dann kann es auch unterwegs losgehen mit dem Kochen.

Kann ich mit meinem Thermomix® TM6 kochen, wenn ich kein WLAN habe?

Ja, das ist möglich, man kann die Rezepte vom Grundkochbuch nutzen, die immer am Thermomix TM6 drauf gespeichert sind oder man speichert sich vorher Rezepte auf eigene Rezeptlisten oder Merkliste, dann kann man diese auch ohne WLAN nutzen. Außerdem kann man immer auch manuell eigene Rezepte kochen und dazu braucht man dann kein WLAN.

Wie bekomme ich Rezepte auf meinen Thermomix®?

Über die Cookidoo-Plattform, da sind über 60 Tausend erprobte Vorwerk-Rezepte mit Gelinggarantie drauf, die können abonniert werden, das Abo kostet jährlich 48€, beim TM6 kann man jetzt auch eigene Rezepte abspeichern. Beim Neukauf ist ein halbes Jahr Cookidoo-Abo gratis dabei.

Wo verlängere ich mein Cookidoo-Abo?

Das kann man auf cookidoo.at unter „Menü“ rechts oben, unter „Konto“ Cookidoo Abo verlängern.

Was ist der Kinder-Thermomix®?

Der Kinderthermomix ist batteriebetrieben und ist ein Spielzeug für Kinder ab 3 Jahren. Man kann einen Milchshake rühren oder einen Muffinteig darin machen. Es ist ein Kunststoffmesser drinnen, dass sich dreht. Er hat wie sein großes Vorbild eine LED-Beleuchtung und einen Klingelton.

Wann kommt die Preiserhöhung beim Thermomix® TM6?

Leider kommt auch bei Thermomix® eine Preiserhöhung und zwar ab Juli 2022. In Deutschland heißt es ab Anfang Juli 2022. Wieviel und den genauen Zeitpunkt weiß noch keiner. Wird dann von Vorwerk bzw. auf meiner Hompage rechtzeitig bekanntgegeben.