Erdbeer-Vanille-Konfitüre

von | Marmeladen und Chutney

Zutaten (Mengen für TM5/TM6):

  • 1000 g Erdbeeren, frisch
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 1 Vanilleschote
  • 30 g Zitronensaft, frisch

Außerdem:

  • zum Beispiel ca. 8 Schraubgläser/Deckel (145ml/Glas) ausgekocht

Zubereitung:

  1. Erdbeeren, kalt abwaschen, abtropfen lassen und Kelch bei der Erdbeere entfernen, Zucker und Zitronensaft einwiegen und alles 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern
  2. Vanilleschote, halbieren, Mark herauskratzen und Mark und Schote zugeben
  3. Varomabehälter (ohne Deckel) statt Messbecher aufsetzen 15 Min./100°/Linkslauf/Stufe 2 kochen
  4. In den letzten Minuten dabei bleiben, falls die Konfitüre hochkocht, sollte das sein, dann auf 95°C runter schalten!
  5. Vanilleschote herausholen!!!
    Messbecher wieder aufsetzen und ca. 20 Sek./Stufe 10 pürieren
  6. Gelierprobe machen, dazu einen Klecks Konfitüre auf einen Teller geben, wenn der nach ca. 1 Minuten schön fest ist dann passt es, sonst noch weitere ca. 1-2 Min. fertig kochen.
  7. Gleich in heiß ausgespülte Gläser füllen, Ränder am Glas sauber machen und gleich verschließen – sauberes Arbeiten ist wichtig für die Haltbarkeit!
  8. 10 Minuten auf den Deckel stellen, dann kühl und dunkel bis zu einem Jahr lagern.

Tipp Einfrieren:

  1. Konfitüre kann man im Glas auch gut einfrieren, dann behält sie noch länger die schöne Farbe und schmeckt immer wie frisch gekocht.
  2. Fürs Auftauen einfach am Abend herausstellen und am nächsten Morgen mit einem Löffel durchrühren und genießen.
  3. Variante mit ganzer Vanilleschote:
    ca. 100 g vom Gelierzucker in den Mixtopf geben und die Vanilleschote 2-3 mal durchschneiden und zugeben 1 Min./Stufe 10 pulverisieren (Tipp: Zwischen Messbecher und Deckel ein Stück Küchenrolle einklemmen, dann staubt nichts heraus!), vor dem Öffnen des Deckels etwas warten wegen Staub!
  4. Vanillestaubzucker mit dem Spatel runter schieben und Erdbeeren zufügen, weiterverfahren wie im Rezept….
Print Friendly, PDF & Email